Musiktherapie

Die Musiktherapie ist eine eigenständige, wissenschaftlich-künstlerisch-kreative und ausdrucksfördernde Therapieform. Ihre berufliche Ausübung ist in Österreich in einem eigenen Gesetz verankert.

Die musiktherapeutische Behandlung findet im Rahmen einer therapeutischen Beziehung statt, mit Hilfe derer erlebnisorientierte und entwicklungsfördernde Erfahrungen ermöglicht werden. Über verschiedene Musikinstrumente sowie die eigene Stimme können die Vielfalt menschlicher Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck kommen und so belastende Themen und Erfahrungen bearbeitet werden.

Als Musiktherapeutinnen arbeiten wir prozessorientiert. Wichtig ist uns eine individuelle Begleitung unserer Klientinnen und Klienten. Am Anfang steht ein ausführliches Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen und um offene Fragen zu klären. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Behandlungskonzept.